* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren








*seufz*

Da wollte ich 'nen kleinen Blog schreiben, so eine Art Tagebuch 'Live aus der Klapse', da erfahre ich, dass ich nur noch bis Mittwoch da sein werde. Das ist natürlich wunderbar, wenn ich bedenke, dass ich da nun schon seit 6 Wochen bin. Dann fasse ich halt hier so ein wenig zusammen, wie's mir da so ging, oder so. Essen war.. Naja.. Stimmung ist gut, Pfleger nett *hach* und sonst.. nette Leute da kennengelernt (zumindest die, in meinem Alter). Sonst halt: viele Verrückte (mich eingeschlossen ).

Wurde komplett durchleuchtet (EKG, EEG, CT, MRT, Röntgen, Ultraschall), sodass ich langsam beginne mich zu fragen, ob ich schon nachts leuchte. Immerhin weiß ich nun, was ich nicht habe, wobei sie sich noch nicht ganz so sicher darüber sind, was mir nun eigentlich fehlt.

Aber es geht ja noch weiter. Denn ab dem 18.6. muss ich jeden Tag in der "Tagesklinik" antreten. Dort bekomme ich dann sicherlich auch tolle Therapien und ebenso "super" Essen. Ich lasse mich mal überraschen und werde die Zeit bis dahin schön zuhause verbringen. Vorm PC, oder was mir sonst noch so feines einfällt.

8.6.08 12:32
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung